lonegomez33
Man kann Löws Urteil prinzipiell nachvollziehen, schwer verständlich bleibt aber, warum er nicht noch vier Wochen Gomez’scher Genesung abgewartet hat, ehe er seine Wahl mit dem finalen WM-Kader am 2. Juni verkündete. Schließlich handelt es sich bei Gomez nicht um irgendeinen, sondern um den mit Abstand besten deutschen Torjäger der vergangenen sechs Jahre. Ein Knipser, eine Tormaschine wie Gomez wird dem DFB-Team fehlen – auch wenn Löw verzweifelt versuchte, den bald 36 Jahre alten, ständig lädierten Miroslav Klose in den Himmel zu loben. Newcomer Kevin Volland dürfte die Probleme in der Spitze ebenfalls kaum lösen. In Hoffenheim gibt der 21-Jährige zumeist den Rechtsaußen, die Erfahrung auf Weltniveau geht ihm gänzlich ab.